KlimaBasar

Nach vielen Wochen und Monaten der Planung und Durchführungen von Klimaschutzaktionen und -projekten an verschiedensten Orten Niedersachsens, vielen Vorbereitungstreffen der Steuerungsgruppe, vielen Ideenwerkstätten, Seminaren und Veranstaltungen zur Vorstellung von KliMotion sowie nach vielen Treffen mit anderen Klimaschutzgruppen und -vereinen ist es endlich soweit: der KliMotion-KlimaBasar steht vor der Tür!!

Am Mittwoch, den 2. Oktober 2013 ab 14.00Uhr öffnet die Freie Waldorf Schule in Sorsum (Region Hannover) die Türen für uns und ein buntes Programm wartet auf euch (weitere Informationen zum Veranstaltungsort)!

Der KlimaBasar wird ein großes Treffen zur Vernetzung von unterschiedlichen Klimaschutzaktiven sein. So soll jede Gruppe, Klasse oder AG die Möglichkeit haben an einem Stand ihre eigenen Klimaschutzaktionen und -projekte vorzustellen. Da wir uns ein interaktives Treffen wünschen, würden wir uns freuen, wenn jeder Stand eine Mitmachaktionen anbietet, wie z.B. Dekoration und Schmuck aus Müll herstellen, ein Klimaquiz durchführen oder unterschiedliche Messgeräte zum Energiesparen ausprobieren.

Neben allen klimaschutzaktiven Gruppen ist aber auch JEDE Einzelperson eingeladen unseren KlimaBasar einfach zu besuchen, an Mitmachaktionen teilzunehmen, sich über den Klimaschutz zu informieren und das Programm zu erleben!

Was erwartet euch?

  • Ein Treffen von vielen jungen Klimaschützern,
  • Die Vorstellung von unterschiedlichsten Klimaschutzaktionen in Niedersachsen,
  • Mitmachaktionen und Vorträge zum Klimaschutz,
  • Eine Podiumsdiskussion mit Politik, Wirtschaft und Jugendlichen zum Thema Klimaschutz in Niedersachsen,
  • Umweltfreundliche Mahlzeiten und Snacks,
  • Musik der Schulband Sorsum
  • und vieles mehr!

Ablauf

12.30 – 13.45Uhr Aufbau der Stände

14.00Uhr Offizielle Eröffnung des Basars mit einem Grußwort von Frau Staatssekräterin Kottwitz, Musik der Schulband Sorsum und more

14.00-18.30Uhr Offene Stände für alle mit Mitmachaktionen: z.B.

  • Upcycling mit den Peer Leadern aus Ostrhauderfehn
  • Mobilitätsquiz mit Janun
  • Foto- und Filmaktion „Wie wünscht du dir die Welt?“ mit der KliMotion-Gruppe Hildesheim
  • Kreativ-Taschen-Gestalten mit der KliMotion-Gruppe Hameln
  • Veganes Kochen mit den Profis – Wam Kat
  • Biokosmetisches Schminken und Handy Akkus aufladen durch Eigenantrieb mit Schülern der Schule Campus Winschoten (Niederlande)
  • T-Shirt-Tauschaktion und Schreibwerkstatt der KliMotion-Gruppe Holzminden
  • Vegane Kuchenverkostung & vegane Rezepte mit der KliMotion-Gruppe Hannover
  • Vorstellung der Jugendinititative KLIMAtar – Schwarzlichttheater zum Klimaschutz, dem Energie- und Umweltzentrum am Deister, dem Verein Lernen-Helfen-Leben, Plant for the Planet, dem Klimahaus und der Deutschen KLimastiftung, Aktion Klima!mobil aus Berlin, KLIMAktion, einer Projektgruppe der Waldorfschule Sorsum,
  • und viel mehr!!

14.30-15.30Uhr zusätzlich: Open Mic mit Vorstellungen der einzelnen aktiven Gruppen auf der Bühne, u.a. Plant for the Planet, Klimabotschafter aus Brasilien, Tunesien und Südafrika und Premium Cola

15.00Uhr: Vortrag vom Vereine Lernen-Helfen-Leben über ihre Regelwaldschutz-Kampagne

15.30-16.30Uhr Podiumsdiskussion mit Politik (Martin Bäumer CDU, Karsten Becker SPD, Maaret Westphely Bündnis 90 die Grünen), Wirtschaft (Rossmann& Premium Cola) und Jugendlichen von Plant for Planet (Rebecca), dem Landesschülerrat (Duc) und KliMotion (Carl Frederick) zum Thema Klimaschutz in Niedersachsen moderiert von Jan Egge (http://www.kamalatta-kamalatta.de/)

16.45-17.45Uhr Offene Ideenwerkstatt mit den internationalen Gästen und mit Alex von KLIMAktion (https://www.facebook.com/klimaktion)

18.00Uhr Abschlussveranstaltung mit Ausblick KliMotion 2014, Grußworten, Musik von Lukas Graf und Übergabe an den JANUN-Kongreß ( http://stopandgo-kongress.de/)

18.30 – 19.30Uhr Kostenfreies, gemeinsames Abendessen gekocht von Wam Kat (http://wamkat.de/vokue)

 

Zur besseren Planung wäre es schön, wenn sich Gruppen über 5 Personen bitte im Voraus bei uns melden würden. Dazu können die folgenden zwei Formulare verwendet werden (unterschieden wird hier zwischen reinen Besuchergruppen und Gruppen, die ihren eigenen Stand aufbauen wollen):

Wenn ihr vorhabt lediglich als Besucher am Klimabasar teilzunehmen tragt euch bitte hier ein:

[Form id=“9″]

Plant ihr einen eigenen Stand auf dem KlimaBasar, dann füllt bitte dieses Formular aus:

[Form id=“10″]

Alle Felder mit einem rotem Stern sind Pflichtfelder. Bei weiteren Fragen könnt ihr euch gerne an folgende E-Mail-Adresse wenden: info@klimotion.de.

Anfahrt: vom Hauptbahnhof Hannover (ca. 20 min.) steigst du in die Stadtbahn 1 (Richtung Haste). Bei der Station “Lemmie” musst du aussteigen und von dort sind es nur noch wenige Schritte zu Fuß. Den Weg werden wir auch markieren :)

Mitbringen: T-Shirts zum Tauschen :) :)

Auf Anfrage können wir Fahrtkosten der Bahn und Materialkosten übernehmen!

Seid dabei und rührt die Werbetrommel!!
Wir freuen uns auf das Fest :)